Mein Leben nach dem Überleben

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Depression sind Scheiße!

Ich hasse es !

6 Uhr Morgens, es ist immer noch Dunkel. Man blickt auf den Wecker, und sofort wird klar : Das wird ein Scheiß Tag!
Wieder die ganze Nacht nicht geschlafen, wieder zu viel gegrübelt. Eigentlich nichts neues.
Ich stehe auf, gehe auf den Balkon und rauche mir eine Zigarette, um dabei den Tag im Kopf schonmal durchzugehen. Es gibt nicht wirklich viel zutun, aber selbst ein einziger Termin ist für mich so schlimm, dass ich erstmal in Tränen ausbreche. Dabei ist es kein schlimmer Termin, ich treffe meine Betreuerin, eine ganz liebe Person.
Fertig geweint, fertig geraucht - ich gehe wieder ins Bett. Und bleibe dort liegen. Denke weiter nach, mein Gehirn lässt mich selten in Ruhe.

22.12.15 21:11


Aller Anfang ist schwer

Hallo liebe Leser.
Ich habe mich dazu entschlossen, einen neuen Blog zu eröffnen.

Deswegen vielleicht erstmal ein wenig zu meiner Person:

Ich heiße Cindy, bin 20 Jahre alt, komme aus einer ländlichen Gegend und bin krank.
Das hört sich wahrscheinlich erstmal komisch an, aber was soll ich um den heissen Brei herum reden. 

Dieser Blog ist für mich einerseits Aufklärung, und zwar über psychische Krankheiten. Auf der anderen Seite ist es eine Art und Weise für mich, Dinge loszuwerden, die ich besser schreiben als sagen kann.
Vielleicht garnicht so schwer zu verstehen.

Ich denke mehr gibt es auch nicht zu sagen. Wer weiter Interesse hat, der darf gerne meinen Beiträgen folgen .

 

 

22.12.15 20:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung